AGB

1. Dienstleistung

Als Nageldesignerin führe ich meine Dienstleistung nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem neuesten Standard am Kunden aus. Sollten Änderungen der Standards auftreten, wird der Kunde noch vor Beginn der Leistung davon in Kenntnis gesetzt.

2.Terminvereinbarung 

Termine werden von mir persönlich und per Telefon/Whatsapp verbindlich vergeben.

Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins notwendig sein, hat der Kunde dies rechtzeitig, mindestens 24 Stunden vor dem Termin, mitzuteilen.

Der Verdienstausfall durch nicht oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine, sofern diese nicht mehr anderweitig vergeben werden können, wird dem Kunden in Höhe des Dienstleistungsbetrages in Rechnung gestellt.

Sind Terminverschiebungen seitens der Nageldesignerin notwendig, wird umgehend ein Ersatztermin vereinbart.

3. Abrechnung und Zahlung

Die Abrechnung erfolgt stets auf Grundlage der aktuellen Preisliste.

Alle Leistungen sind unmittelbar nach Erbringung der Dienstleistung zu zahlen.

Mögliche Zahlarten werden unterhalb der Preisliste angezeigt. 

Bei Einlösung eines Gutscheins bzw. bei im Voraus bezahlten Leistungen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Verrechnung.

4. Garantie und Mängelansprüche

Für meine Arbeit an Modellagen gewähre ich eine Garantie von 7 Tagen.

Sollten Mängel in Form von Liftings, Absplittern/Abbrechen des Materials und weiteres ohne Zutun des Kunden und aufgrund unsachgemäßer Arbeit meinerseits innerhalb der ersten 7 Tage nach Termin auftreten, werden diese kostenlos ausgebessert/behoben. 

Bei Eigenverschuldung wird für Reparaturen ein Betrag von 5€ pro Nagel erhoben. 

5. Hinweispflicht

Kunden sind verpflichtet auf alle Krankheiten, die Auswirkungen auf die Behandlung haben können, wie z.B. Allergien, Infektionen etc. bei Terminvereinbarung, spätestens jedoch vor Beginn der Behandlung hinzuweisen.

6. Umtauschrecht und Rückerstattung

Produkte, die bei mir erworben wurden, beinhalten ein Umtauschrecht von 14 Tagen, sofern diese original verschlossen sind oder nachweislich dadurch Unverträglichkeiten auftreten. 

In Anspruch genommene Dienstleistungen wie Maniküre und Modellage werden nicht zurückerstattet. Bei Mängeln/Reparaturbedürfnis tritt Nr. 4. der geltenden AGB in Kraft. 

7. Geschenk-Gutscheine und Aktions-Angebote

Gutscheine können nicht in bar ausgezahlt werden. Entsprechend den Verjährungsregeln beträgt die Gültigkeitsdauer eines Gutscheins 2 Jahre ab Kauf. 

Aktions-Angebote gelten ausschließlich im angegebenen Zeitraum und sind nur in dieser Zeit einlösbar bzw. gelten solange diese vorrätig sind.

8. Änderungsvorbehalt

Ich behalte mir vor, zwischenzeitliche Änderungen in Art und Umfang der Behandlungen und Preise vorzunehmen.

9. AGB und Preisliste

Bei Erscheinen neuer AGB bzw. Preislisten und Angebote verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.

Änderungen an Preisen, Angeboten vorbehalten.